Freunde

Holger Spiering


Es wird nahezu 20 Jahre her sein, daß mir die großartige Aufnahme einer Gewitterstimmung am Bodensee in die Hände fiel und mich so beeindruckte, daß ich sie bis heute in meinem Archiv aufbewahrt habe. Erst viele Jahre später begegnete ich dem Künstler persönlich. Er ist seit Jahrzehnten der große Photograph der Bodenseelandschaft: Holger Spiering. Meine Frau und er hatten sich durch das Imkern kennengelernt und im Laufe der Zeit ist eine schöne Freundschaft entstanden. Ich bin ihm sehr dankbar, denn er hat auf vielfältige Weise zur Entstehung meines Buches beigetragen. Ohne den „Dreierbund“ mit ihm und Armin Dett wäre „Vom Zauber der Iris“ nicht zustande gekommen. So freue ich mich sehr darüber, hier auf sein Wirken hinweisen zu können!
Christfried Preußler


Explodierende Wolkenberge über dunklem Wasser. Eisschollen, die sich wie Pfannkuchen übereinander schieben. Morgennebel, der wie Rauch von der Seeoberfläche aufsteigt oder tosende Herbststürme, die aus ihr Gischt aufpeitschen: Dass Landschafts- und Kulturfotograf Holger Spiering vom Bodensee fasziniert ist, bezeugt jedes seiner Bilder. Der gebürtige Überlinger ist tief mit der Region verwurzelt. Mag sein, dass er den See und seine Stimmungen deshalb so gut versteht, ihn lesen, seine Seele porträtieren kann. Spierings Fotografien zeigen nicht nur das Offensichtliche, sie eröffnen dem Betrachter eine tiefere Ebene. Mit unendlicher Geduld und häufig kalten Füßen wartet der 52-Jährige den richtigen Moment ab – ob um drei Uhr morgens oder mitten im Platzregen. Er fotografiert im RAW-Format, arbeitet Schärfe und Kontraste seiner Motive heraus, verfälscht aber nichts. „Wozu auch?“, weiß er. „Die Natur verschenkt die schönsten Farbenspiele“. Spiering schwärmt von den Pastellnuancen des Winters, den Knospenknallertönen des Frühlings und mehr als 50 Shades of Azur des sommerlichen Sees. Im Herbst fühlt er sich besonders verwöhnt von den Lichtstimmungen und der Ruhe dieser Kulturregion. In seinem Bildband „Jahreszeiten am Bodensee“ ist diese Liebe dokumentiert. Seit 2018 gibt Spiering seinen Fotografien in seiner Galerie in Hagnau eine Plattform: „Sie ist weit mehr als Ausstellungsfläche“, betont er. „Hier habe ich die Chance, meine Bilder zu erklären, Geschichten vom Ort ihrer Entstehung oder Anekdoten vom Tag des Shootings zu erzählen.“

So schafft er Bindungen und gewinnt Seelenfreunde für seine Bilder, nicht nur Käufer. Für das kommende Jahr verspricht er einen Pinselstrich Neues – eine Reihe, an der er derzeit arbeitet und experimentiert.“ (© Agathe Paglia 2020)

Holger Spiering

Holger Spiering


Holger Spireing, Unteruhldingen Orkantief

Galerie Holger Spiering

Seestraße 8
88709 Hagnau

Öffnung jederzeit gerne auch nach Absprache unter Tel. 07532-4464399.

Einzigartiges Online-Archiv an kunstvollen Bodenseefotografien. Eine umfangreichen Sammlung hochauflösender Bilder aller drei Bodensee-Anrainerstaaten.

Online Galerie

Holger Spiering, Fotograf